Neuigkeiten

Auge um Auge im Derby gegen Roxel
Am Samstagnachmittag stand das große Derby gegen unseren Nachbarn Roxel an. Es sollte ein ganz besonderes Spiel werden. Zum einen
Mehr lesen...
Herren 1: Spitzenreiter eine halbe Nummer zu groß
Am Freitagabend mussten wir zuhause in der Sentruper Höhe gegen den Spitzenreiter aus Neuenkirchen ran. Nach der ersten Saisonniederlage gegen Warendorf wollten wir uns
Mehr lesen...
Spartas Damen warten weiter auf den ersten Sieg
Am Samstag hieß unseren Gegner 1.HC Ibbenbüren. Im Training wurden wir gut auf die Damen vorbereitet und wollten nun den
Mehr lesen...

Herren 1: Spitzenreiter eine halbe Nummer zu groß

Am Freitagabend mussten wir zuhause in der Sentruper Höhe gegen den Spitzenreiter aus Neuenkirchen ran. Nach der ersten Saisonniederlage gegen Warendorf wollten wir uns wieder auf unsere Stärken besinnen und die zwei Punkte in Münster behalten. Die ersten zehn Minuten, die von vielen technischen Fehlern durchzogen waren, waren ausgeglichen. Beide Mannschaften tasteten sich an das Spiel ran, wo Sparta meist einem […]

Spartas Damen warten weiter auf den ersten Sieg

Am Samstag hieß unseren Gegner 1.HC Ibbenbüren. Im Training wurden wir gut auf die Damen vorbereitet und wollten nun den ersten Sieg nach Hause bringen. Die Chancen dieses Spiel zu gewinnen standen sehr gut, da der 1. HC Ibbenbüren sozusagen unser Tabellennachbar war. Wir starteten sehr gut in das Match und führten nach 10 Minuten […]

Spitzen Spiel im Spitzenspiel

Wir schreiben den neunten Dezember im Jahr 2018 nach Christi Geburt, es war um 16 Uhr rum als unser Nachbarschaftsduell gegen die Zweitvertretung Adlers anstand. Nach dem Topspiel der Vorwoche gegen den Tabellenzweiten aus Warendorf, gastierte nun der verlustpunktfreie Tabellenführer auf der Sentruper Höhe. Alles war angerichtet für ein wahres Handballfest, beide Mannschaften konnten aus […]

SPARTA Münster e.V.

... ist „ein Handballverein vom Dorf“, wie manche sagen. Uns allerdings auf ´Handball´ und ´Dorf´ zu beschränken, stimmt nicht ganz – obwohl auch etwas daran ist:

Der Hallenhandball dominiert bei uns als die einzige Mannschaftssportart, die wir im Jugend- und Erwachsenenbereich durchgängig anbieten – und zwar für Mädchen und Jungen jeden Alters und jeder Leistungsbereitschaft und –fähigkeit sowie für Frauen und Männer, ebenfalls jeden Alters von 18 bis um die 60. Etwa zwei Drittel aller Vereinsmitglieder (430 von 650) sind im Handball zu Hause.