Spielbericht 1. Damen

Pflichtsieg.

Nachdem an unserem spielfreien Wochenende unser Tabellennachbar 2 Punkte liegen gelassen hat und somit unser Vorsprung angewachsen ist, hieß es für uns dieses Wochenende in heimischer Halle die nächsten 2 Punkte einzusacken. Schon vor dem Spiel gegen Nottuln war allen klar, dass es kein leichtes und schönes Handballspiel wird. Und genau so kam es auch.

Nach einem gelungenen Start (8:1 nach 15 Minuten) verloren wir die Konzentration. Nach der Deckungsumstellung auf Manndeckung unsererseits spielten wir zu hektisch. In ungewohnten Konstellationen wollte uns bis zur Halbzeit nur noch ein weiteres Tor gelingen. Dank einer überragenden Torhüterleistung von Kati stand es zur Halbzeit 9:4.

Der Anfang der zweiten Halbzeit gestaltete sich sehr ausgeglichen. Einen 7-Tore Vorsprung konnten wir uns bis zur 49. Minute erspielen. Mit einem 5-Tore-Lauf ließen wir die Damen aus Nottuln nochmal bis auf 2 Tore rankommen, konnten diesen Vorsprung jedoch bis zum Abpfiff retten.

Am Ende eine der schlechteren Leistungen der Saison, die trotzdem zu 2 Punkten reicht.

Am 16.02. um 18 Uhr sollen den Damen von Ammeloe/Ellewick 2 Punkte abgenommen werden. Wir freuen uns über Begleitung und kräftiges Daumen drücken.

Eure erste Damen