Herren 1: Weiter Weg zum Auswärtssieg

Moin Moin liebe Sportskameraden,

am Samstag mussten wir nach Recke fahren, kurz vor die Grenze von Niedersachen. Das Wetter ließ es aber leider nicht zu, die schönen Dörfer und die Panoramerroute auf dem Weg dorthin ausgiebig zu betrachten, dem Nebel sei Dank.
Aber jetzt zum Spiel. Das Spiel wurde pünktlich angepfiffen, nachdem wir ganze 15 Minuten zum Aufwärmen hatten, da in Recke die Uhren scheinbar anders ticken und wir waren von der ersten Sekunde hellwach. Unsere Kleinkind Fraktion drückte bei nur 11 Spielern ordentlich auf die Tube, sodass die eher in die Jahre gekommenen Reckener nicht mehr wussten wo oben oder unten war. Das bescherte uns auch eine sehr schnelle Führung nach 10 Minuten zum 3:5. Erstaunlicherweise machten wir trotz der Anfeuerungsrufe unseres Trainers Nils Overkamp: „LAUFEN!, LAUFEN!, LAUFEN!“ nicht schlapp, sodass wir zur Halbzeit 12:19 führten. Nach der Pause machten wir da weiter, wo wir aufgehört haben. Wir konnten uns weiter gemütlich nach Belieben Tore werfen, sodass am Ende ein 25:36 Sieg auf der Anzeigetafel stand.
Es spielten: Dewies, Brüggemann – Junker (9), Haverkamp (6), Flockert, Rosenthal, Barth (je 5), K. Grütters, F. Grütters, Kipp (je 2), Kuropka
Am Samstag 7.12 findet unser traditioneller Weihnachtsspieltag statt. Kommt doch zahlreich vorbei und unterstütz alle Sparta Mannschaften. Es wird für Essen und Trinken gesorgt sein.
2. Damen vs. Darup 14 Uhr
2. Herren vs. Ochtrup 2 15.45 Uhr
1. Damen vs Kinderhaus 2 17.45 Uhr

1. Herren vs. SC Armina Ochtrup 19.45 Uhr