Spielbericht Sparta Münster 2 : Adler Münster 1

Diesen Sonntag stand das Auswärtsspiel gegen Adler auf dem Kalender.
Aufgrund Adlers momentaner Position in der Tabelle als Spitzenreiter fuhren wir mit einer gehörigen Portion Respekt aber auch mit einer mindestens genauso großen Menge an Motivation in die Halle der Hans- Böckler Schule.
Beim aufwärmen wurde deutlich, dass alle einen Sieg für möglich hielten.
Dieser war uns am Ende leider nicht vergönnt.
Trotz starker Abwehrleistung fingen wir uns in der ersten Hälfte 17 Tore ein, konnten uns aber im Angriff gute Möglichkeiten erarbeiten bei denen es dann aber im Abschluss am letzten Quäntchen Glück mangelte.
im Verlauf des Spiels kamen wir auf 3 Tore heran, ließen die Gegner dann aber wieder davonziehen, was unter anderem an der wenig idealen Leistung am Siebenmeterpunkt gelegen haben mag.

In die zweite Halbzeit starteten wir wieder frisch motiviert, ließen aber kleinere Schwächen in der Abwehr erkennen.
Die deutliche Niederlage mit 31:23 lässt sich aber nicht auf unsere Leistung im allgemeinen, sondern eher auf unsere schwache letzte Viertelstunde runterbrechen.
In dieser gaben wir den Gegnern viele einfache Möglichkeiten für Gegenstöße durch unkonzentriertes und unstrukturiertes Angriffsspiel.

Alles in allem muss man aber sagen, dass die Leistung der gesamten Mannschaft sehr zufriedenstellend und vor allem für den Ligabetrieb durchaus angemessen ist.
Im Laufe der Saison sollte also mit Sicherheit ein vorrücken in der Tabelle möglich sein.

Vielen Dank an dieser Stelle allen Zuschauern die fleißig zugesehen und mitgefiebert haben.
Liebe Grüße
Eure „Zweite“