MJD: Der erste Titel der Saison

Die MJD von SPARTA Münster holt für den Verein den ersten Titel der Saison.
Das letzte Spiel der Saison gegen Concordia Albachten stand an und wir hatten nach dem Sieg gegen Senden noch alles selber in der Hand. Die Kinder waren wie die Trainer aufgeregt und schon beim Aufwärmen zeigte sich, dass die Kinder das Spiel unbedingt gewinnen wollten.
Von der ersten Sekunde an waren alle sehr konzentriert und zeigten das auch, sodass wir nach einem 3:1 Rückstand schnell 4:11 führten. Diese 7 Tore Führung hielten die Kinder obwohl sie in wechselnden Besetzungen spielen mussten. In der zweiten Halbzeit fingen wir da an wo wir aufgehört haben und ließen die Gegner nicht herankommen. Zum Schluss wechselte das Trainerteam um Sebastian Bräkling und Enno Grühl noch einmal durch und jeder konnte sich auf anderen Positionen ausprobieren, sodass wir am Ende nur mit 3 Toren gewinnen. Nach dem Schlusspfiff war der Jubel bei der Mannschaft und den Eltern natürlich riesig.

Der Gastgeber Concordia Albachten organisierte sogar ein Pokal und spielte den Song „we are the champions“ und schaffte damit einen super Abschluss der Saison. Dankeschön für die klasse Organisation und die fairen Glückwünsche. So begeistert man Kinder für den Handballsport!

 

Ein Dankeschön auch an die Eltern der MJD, die ihre Kinder bei jedem Spiel und Training tatkräftig unterstütz haben und somit die super Entwicklung die jedes Kind in der Saison durchgemacht hat ermöglichte.