2. Damen – TV Friesen Telgte

Heimspiel! Mit einer überragenden Abwehr starteten wir das Spiel und konnten uns direkt von den Gegnern absetzen. Unser Angriff schwächelte zu Anfang gegen die Telgter 3-2-1-Abwehr, sodass es zur 17. Minute 8:3 stand. Nach dem Team-Timeout unserer Gegner konnten wir uns mit 14:05 deutlich in Führung werfen. Auch in der zweiten Halbzeit konnten wir mit einer konstant starken Abwehr überzeugen! In den Angriff mussten wir uns erneut erst einspielen, doch von Minute zu Minute waren die Pässe besser, die Lücken größer und die Umsetzung stärker. Nach 15 Minuten stellten wir in der Abwehr um und spielten mit zwei Kreisläufern, dadurch gelangen uns einige schöne Anspiele an den Kreis. So stand es 10 Minuten vor Ende 28:14. Dann bekam unsere Torfrau einen Wurf ins Gesicht und musste ausgewechselt werden, dafür ging eine Feldspielerin für sie ins Tor. Aber auch das konnte uns nicht mehr stoppen, sodass wir mit einem 33:16 nun weiter auf Punktejagd gehen!