HV Westfalen begrüßt neue B-Lizenztrainer

Quelle: https://www.handballwestfalen.de/

Der Handballverband Westfalen freut sich!  Neunzehn  Trainerinnen und Trainer unseres Verbandes haben am 1. November 2018 mit einer praktischen Prüfung ihre B-Lizenz erfolgreich in der Kreissporthalle in Unna abgeschlossen.

Doch die B-Lizenz ist kein Zuckerschlecken. Die Ausbildung begann am 16. Juni mit einem zweitägigen Lehrgang in Kaiserau zum Thema `Coaching` unter der Leitung von HV-Lehrwart Björn Wißuwa sowie Lehrstabsmitglieder Dirk Mimberg und Olaf Grintz. Der nächste zweitägige Lehrgang fand dann am 18. August in Unna statt. In diesem Lehrgang wurden vor allem taktische Aspekte für Abwehr und Angriff thematisiert, aber auch über Teambildung und Talentförderung gesprochen. Am 13. und 14. Oktober  trafen sich die angehenden B-Lizenz-Trainer erneut in Unna, Hauptthemen waren Torwarttraining und Physiotherapie. Die Themenbereiche Athletik und Tempospiel wurden dann am 20. und 21. Oktober, dem letzten Wochenende vor der Prüfung, diskutiert und auch im praktischen Teil vorgeführt. Zwischen diesen insgesamt 60 Unterrichtsstunden mussten die Absolventen auch bei einer leistungsorientierten Mannschaft hospitieren, um mehr von dem Training eines Trainers mit einer A-Lizenz zu lernen. Außerdem besuchten die Trainer aus dem HV-Lehrstab das Training, welches die Prüflinge mit ihrer eigenen Mannschaft führten.

Am 1.November 2018 war es dann soweit. Die Teilnehmer wurden in zwei Teilen geprüft, zum einen durch einen schriftlichen Test, zum anderen durch eine 30-minütige Trainingseinheit, die sie zu einem bestimmten Thema abhalten mussten. Dafür stellten sich die Demoteams aus Hagen, Ahlen, Letmathe (männliche B-Jugend) und Hemer (weibliche C-Jugend) zur Verfügung. Anschließend gab es dann eine Reflektion mit den Prüfern.

Wir gratulieren den frisch gebackenen B-Lizenz-Trainerinnen und -Trainern, wünschen ihnen viel Erfolg und freuen uns über ihr Engagement.

Die neuen B-Lizenz Trainer: Christopher Brehl, Natascha Keßeler, Barbara Marchlewitz (HSV 81 Hemer), Enno Grühl, Nils Haverkamp, Christian Maaß (DJK Sparta Münster), Eckhard Küppers, Max Wergen (DJK SG Bösperde 1963), Lokman DirekYannick Hansel (TuS Einigkeit Brockhagen), Jörg Dubbert (SG Handball Detmold), Niklas Domanski (HC TuRa Bergkamen), Marvin Saszik (TG RE von 1848 Schwelm), Jan Niklas Broszinski (TuS Ferndorf 1888), Jannik Nierste (TV Concordia von 1864 Enger), Frank Martens (SC DJK Everswinkel), Janek Wolf (SV Teutonia 1919 Bochum-Riemke), Cristian und Sebastian  Wenzel(TuS Nettelstedt),

 

Quelle: https://www.handballwestfalen.de/aktuelles/news-detail/news/hv-westfalen-begruesst-neue-b-lizenztrainer/