Herren 1: Auf dem Weg in die Champions League?

Champions League. Die ganz große Bühne, die „Beletage“ unseres Sports, der Traum eines jeden Handballers. Wohl jeder gemeine Kreisligist hat schon mal geträumt in diese Sphären aufzusteigen. Was utopisch klingt, ist aber (fast) ganz einfach. Man muss nur Kreispokal, Westfalenpokal, Amateurpokal, DHB-Pokal und EHF-Pokal gewinnen, in 5 Jahren von der Kreisliga in die Champions League. Ein Klacks also. Zugegeben, sehr realistisch ist dieses Unterfangen wohl nicht, aber man wird es ja probieren dürfen. Das dachte sich auch unsere 1. Herrenmannschaft, die nach dem Gewinn des Kreispokals am Samstag (13.10) ab 14:00 Uhr in der HBS die erste Runde des Westfalenpokals bestreitet. Mit dem TuS Brockhagen (Landesliga) und Ligakonkurrent SuS Neuenkrichen warten hier hochkarätige Gegner auf unsere Jungs. Als ehemaliger Kreisligist geht das Team als Außenseiter ins Turnier. Aber der Pokal hat ja bekanntlich seine eigenen Gesetze. Warum also nicht noch mehr Favoriten ärgern? Dafür braucht die Mannschaft aber die Unterstützung und Lautstärke von zahlreichen Zuschauern. Der Eintritt beträgt 2€, dafür gib es drei sehr gute und vor allem spannende Handballspiele zu sehen. Auch für Essen und Getränke ist zahlreich gesorgt. Also kommt vorbei und helft der Mannschaft den nächsten kleinen Schritt in Richtung Champions League zu machen! Wir setzen auf euch und unseren Hexenkessel HBS!

Der Spielplan:

14:00 Uhr DJK SPARTA Münster vs. TuS Brockhagen

15:15 Uhr TuS Brockhagen vs. SuS Neunkirchen

16:30 Uhr DJK SPARTA Münster vs. SuS Neunkirchen