Starke Leistung der E-Jugend gegen DJK Eintracht Hiltrup 2!

Am Sonntagvormittag bestritten wir unser letztes Vorrundenspiel in Hiltrup.
Schon vorm Anpfiff waren wir top motiviert und heiß darauf das letzte Spiel der Vorrunde zu gewinnen.
Wir waren gut aufgestellt und hatten fünf Auswechselspieler auf der Bank. Schon vor Beginn war abzusehen, dass wir körperlich sehr stark überlegen sind.
Von Anfang an ließen wir die Gegner nicht an unser Tor heran und gewannen in einer gut stehenden Manndeckung viele Bälle. Diese Ballgewinne wurden oft mit einem schnellen Torerfolg belohnt. Da die meisten Hiltruper zu dem jüngeren Jahrgang gehörten fiel es uns nicht schwer die Abwehr aus den Angeln zu heben. Wir machten zunächst selber Druck aufs Tor und sahen (meistens) im richtigen Augenblick unseren Mitspieler. So kamen wir schnell an einfache Tore. In der Abwehr fingen wir einen Ball nach dem anderen ab, welche dann durch Tempogegenstöße hinter die Torlinie gebracht wurden. So gingen wir mit einem überragenden 3:27 Spielstand in die Halbzeitpause.
Die drei Trainer waren mit ihren Spielern super zufrieden und gaben in der Pause nur noch ein paar kleine Tipps. Außerdem wurde ein „Prellverbot“ eingeführt, sodass wir als Team zusammen spielen mussten und den Blick für den Teamkollegen noch etwas trainieren konnten.
In der zweiten Halbzeit spielten wir konzentriert zusammen und kamen mit vielen Pässen schnell in die gegnerische Hälfte und erzielten weitere Tore. Wenn die Gegner doch mal an unserer Abwehr vorbei kamen, scheiterten sie oft an unseren Torhütern Jan und Felix, welche das Tor (fast) durchgehend sauber hielten. So stand nach 40 Minuten ein Spielstand von 5:48 auf der Anzeigetafel.
Wir freuten uns über das gewonnene Spiel und fuhren glücklich, mit zwei weiteren Punkten, nach Hause.
Die Vorrunde wurde mit einer starken Leistung beendet und wir feilen in den nächsten Trainingseinheiten noch an unseren Problemen.