WJB: Am Ende war die Luft raus

Diesen Sonntag sind wir hochmotiviert, aber leider durch zwei Verletzungsfälle geschwächt zu unserem ersten Saisonspiel nach Ammeloe gefahren.
Zu Anfang des Spiels waren wir und unsere Gegner noch ziemlich ausgeglichen. Die Tore folgten bis zum 3:2 immer abwechselnd aufeinanader. Die nächsten Minuten hatten wir unsere ersten Probleme in diesem Spiel und die Ammeloer erhöten bis auf 9:4 immer weiter. Dann konnten wir bis zum 10:8 für Ammeloe die nächsten Minuten dominieren.
Das Ergebnis der ersten Halbzeit war dann ein knappes 11:8 für Ammeloe.
Zum Anfang der zweiten Halbzeit waren wir erneut sehr motiviert und erzielten dank viel Konzentration und Elan das 12:13.
Die nächsten Minuten waren ein ständiges Auf und Ab,  bis Ammeloe mit 17:13 wieder die Oberhand gewann.
Ab diesem Zeitpunkt war bei uns leider die Luft raus und das konnten die Gegner bis zum 24:17 als Endstand ausnutzen.

Sparta:
Annika, Jule(10/1), Sophie, Teresa(2) , Lynn (1), Paulina, Lea, Luca, Sarah (3), Marit

Wir hoffen natürlich, dass wir unser erstes Heimspiel, welches am Samstag, den 22.09.18 um 17 Uhr in der Sh stattfindet, für uns entscheiden können und freuen uns über Unterstützung.