E-Jugend: Mit toller Abwehr an die Tabellespitze

Letztes Wochenende war es endlich so weit: Der Startschuss für die Saison der E-Jugendlichen ist gefallen. Leider sagte für das Turnier schon ein Gegner ab, sodass nur noch der ASV Senden 2 mit einer männlichen Jugend zum Turnier anreiste.
Nach einer langen Trainingspause in den Sommerferien, waren schon in der Woche vor dem Turnier alle Mädels und Jungs wieder heiß auf den Ball und starteten mit einer riesigen Freude in die neue Saison. Und auch für die neuen Trainer war es eine neue und spannende Aufgabe, allen Kindern gleichermaßen gerecht zu werden und all das, was wir im Training gelernt haben, umzusetzen.
Von Beginn an machte sich das Abwehrtraining bemerkbar, das wir am Freitag übten. Alle Kinder waren heiß auf den Ball und spielten eine sehr faire und schöne Manndeckung. Mit schnellen Pässen ging es dann im Gegenstoß zum gegnerischen Tor. Das Zusammenspiel des jüngeren und älteren Jahrganges sowie zwischen allen Mädchen und Jungs klappte überraschend gut.
Zur Halbzeit führten wir schon 7:3 und man konnte eindeutig feststellen, dass wir die dominierende Mannschaft waren. Auch die Leistung der Torhüter war mal wieder spitze!
Nach kleinen Verbesserungen der Trainer in der Kabine ging es nach der Halbzeitpause weiter. Wir wollten noch mehr Biss sehen und eine noch intensivere Manndeckung. Und diese Wünsche wurden umgesetzt, sodass wir die zweite Halbzeit 10:3 gewannen und das Spiel 17:6 ausging. Damit haben wir uns direkt mal die Tabellenführung gesichert und alle Eltern, Kinder und Trainer gingen stolz nach Hause.
Vielen Dank an die Eltern, die alles super organisiert haben und uns sowohl von der Tribüne, als auch beim Verkauf tatkräftig unterstützt haben!
Allen anderen Spartanern viel Erfolg für die Saison!
Eure E-Jugend